Ein Kaltwintergarten schafft zusätzlichen günstigen Wohnraum

Entdecken Sie unsere Modellvielfalt!

Modell „Berlin“

Berlin II
Berlin III
Berlin IV
Berlin V

Modell „Florenz“

Florenz III
Florenz IV

Modell „Schieberanda“

Schieberanda

Ein Kaltwintergarten ist eine preiswerte Alternative zu einem herrkömmlichen Warmwintergarten aus Alu oder Holz. Hier finden Sie eine Auswahl an Kaltwintergärten in verschiedensten Formen mit integrierten Schiebetüren und Doppelverglasung.

Ein Kaltwintergarten ist eine beliebte und kostengünstige Alternative zu einem herkömmlichen Wintergarten aus Holz oder Aluminium. Wer eine unkomplizierte Möglichkeit sucht, eine witterungsgeschützte Sitz- oder Abstellfläche zu schaffen, für den ist ein Kaltwintergarten die richtige Wahl. Ein Kaltwintergarten schafft einen Bereich, der vor Regen und Wind geschützt ist.

Unter anderem kann dieser Bereich auch als Winterquartier für ansonsten unter freiem Himmel lebende Kleintiere oder auch zum Überwintern für Pflanzen genutzt werden. Dann sollte allerdings eine Frostschutzheizung dazu installiert werden. Auch Balkone, Schwimmbäder  und Dachgauben können mit einem Kaltwintergarten überdacht werden.

Ein Kaltwintergarten basiert auf einer leicht zu montierenden Aluminium-Konstruktion. Je nach Modell können mehrere Elemente verschoben werden, um ihn im Sommer zu öffnen. Garten Heinemann bietet eine Vielzahl an Modellen an. Alle Modelle können flexibel der Witterung und der Nutzungsart angepasst werden.

Ein Kaltwintergarten kann flexibel genutzt und leicht angebaut werden

Ein Kaltwintergarten passt sich den Bedürfnissen der Nutzer an. So kann er zum Beispiel als Terrassenüberdachung genutzt werden, die bei kühlerem Wetter oder bei Regen zu einem geschlossenen  Wintergarten verwandelt werden kann. Die einzelnen Elemente können dank einer kraftunterstützenden Schiebetechnik  äußerst leicht aufgeschoben werden. Die Schiebeelemente sind zudem stufenlos aufschiebbar.   Ein Be- oder Durchlüften des Wintergartens ist damit ebenso  ganz einfach möglich. Manche Modelle verfügen zudem über eine automatische Temperaturregelung.

Beim Kaltwintergarten ist die Montage für gewöhnlich sehr einfach durchzuführen und auch bei niedriger Anschlusshöhe möglich. Die Kaltwintergärten von Garten Heinemann sind als Bausätze konzipiert.

Am Kaltwintergarten sind Konstruktionsänderungen nach Kundenwunsch möglich

Beim Kaltwintergarten sind die Scheiben sind sturzsicher in der Konstruktion verankert und bestehen aus Plexiglas oder einer VSG-Verglasung. Der Vorteil hier: Diese Fensterscheiben heizen sich nicht so schnell auf, so dass der klassische Glashauseffekt – der aus herkömmlichen Wintergärten bekannt ist – hier nicht auftritt. Daneben finden sich aber auch Elemente mit Doppelverglasung und Wärmedämmung im Sortiment. Auch Verbundsicherheitsglas ist gegen Aufpreis möglich. Eine Festverglasung im Dachbereich sorgt zudem dafür, dass es nicht zu Problemen durch Leckagen kommen kann.

Die Entscheidung für ein Kaltwintergarten Modell fällt je nach Aufstellort und Nutzungsart. Eine fachmännische Beratung hilft bei der Entscheidungsfindung. Konstruktionsänderungen sind fast immer möglich. So kann der Kaltwintergarten auf besondere Immobilien zugeschnitten werden. Mit farbiger Gestaltung der Aluminiumprofile wird er zudem zu einem besonderen Blickfang auf dem Grundstück.

Ein weiterer Vorteil beim Kaltwintergarten von Garten Heinemann: Alle Modelle sind aus Aluminium gefertigt, das praktisch keinen Pflegeaufwand erzeugt. Sie haben besondere Wünsche? Sprechen Sie uns an. Für die Glaselemente gibt es einfache und effektive Beschattungsmöglichkeiten. Auch Sonderformen sind möglich.